Vakuum Therapie

Schlank durch unsere Vakuum Therapie

 

Die Vorteile der Vakuum Therapie im Überblick

  • gegen Wasserablagerungen, Gelenkschmerzen und Rheuma
  • gezielter Fettabbau in den Problemzonen Bauch, Beine und Po
  • ein schnell sichtbares verbessertes Hautbild (Cellulite)
  • eingelagerte Zellschlacken werden abtransportiert
  • dauerhafte Wirkung, da die Ursache Fett über die Muskulatur verbrannt wird

Cellulite muss kein Schicksal sein!

95% aller Frauen kennen das Problem der Cellulite und wünschen sich nichts sehnlicher als endlich einen Weg zu schlanken Beinen mit einem glatten Hautbild zu finden. Dieser Wunsch geht mit dem Vakuum Therapie - Trainer und mit ein bisschen Disziplin in Erfüllung.
Diese überaus erfolgreiche Trainingstheraphie bewirkt den gezielten Fettabbau in den Problemzonen Bauch, Beine und Po. Die Erfolge sind bereits nach den ersten Behandlungen sicht- und messbar. Vakuum Therapie-Training ist eine Kombination aus Vakuum Theraphie und Fettverbrennungstraining mit einem Ergometer.

Dank des Vakuum Therapie-Trainers muss sich keine Frau mehr mit Cellulite abfinden. Basis des innovativen Konzeptes ist die Zusammenlegung von 2 Erfolgsfaktoren:

 

Vakuumtherapie + Fettverbrennungstraining mit einem Ergometer.

 

Gezielter Unterdruck während des Trainings steigert die Durchblutung des Fettgewebes an den Problemzonen und ermöglicht so den Abtransport des aktivierten Fettes.

Dadurch wird erstmals in der Geschichte der Figurbehandlung Fett an den gewünschten Stellen bereits während der Behandlung abgebaut.

Vakuum Therapie ein Wundersystem?

 

Nein, kein Wundersystem denn die Wirkungsweise ist einfach zu erklären.
Vakuum Therapie aktiviert durch Über- und Unterdruck die Durchblutung an den Problemzonen. In Verbindung einer gleichzeitigen moderaten Bewegung findet dadurch ein erhöhter Fettstoffwechsel in den Problemzonen auch Stunden nach der Behandlung statt.

 

Die Folge ist eine deutliche Umfangreduzierung an Bauch, Beine , Po sowie eine dauerhafte Straffung der Haut.

 

Die Cellulite hat hier keine Chance mehr.

 

Die normale Hauttemperatur an Oberschenkel und Po liegt zwischen 25 und 29 Grad Celsius. Während der aktiven Vakuum Therapiebehandlung ist der erhöhte Fettstoffwechsel zu „spüren„, und man kann ihn sogar sehen. Die Temperatur an den Oberschenkeln und Po erhöht sich bis fast auf 36 Grad Celsius.

 

Das wird sonst bei keiner Sportart erlangt. Viele werden es kennen, dass beispielsweise beim Laufen die großen Muskeln an den Beinen warm werden, die Haut an Po, Oberschenkel und Bauch jedoch eiskalt bleibt.

 

 

Alles ohne Nebenwirkungen

Der große Vorteil von Vakuum Therapie ist die Basis der 5000 Jahre alten Schröpftherapie, die auch heute noch von Ärzten und Heilpraktikern häufig angewandt wird. Die Benutzung ist völlig gesund, durch die Aktivierung der Problemzonen durch Unterdruck und Überdruck wird durch Steigerung der Durchblutung die Regeneration der Haut gefördert und der Abbau von Schlacken und Gewebeflüssigkeiten intensiviert. Das alles macht der Körper selbst. Sie brauchen keine Pillen und Cremes dazu.

 

Die Vakuum Behandlung ist für jeden!

Der Trainingsaufwand ist sehr gering, es sind keine sportlichen Vorraussetzungen notwendig, auch das Alter spielt keine Rolle.
Bei der Vakuum Therapie handelt es sich nicht um ein intensives Training, sondern um eine aktive Behandlung.

Hier finden Sie uns:

move one - more POWER for life.

(Fitness Oase)
Dr.-Otto-Schedl-Str. 3
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Telefon: 09181 54 39 584


Anrufen

Anfahrt